diy Rezept

Lieblingskuchen: Apfelstreuselkuchen – mit Rezept!

Gestern habe ich wieder meinen Lieblingskuchen, einen Apfelstreuselkuchen, gebacken…

Streuselkuchen

Da ich immer wieder nach dem Rezept gefragt werde, verrate ich es euch heute!

Die Angaben in dem Rezept gelten für eine normal große Springform (26 cm Durchmesser). Ich mache den Kuchen aber auch gerne in einer kleineren Form mit 17 cm Durchmesser und nehme dazu einfach von Allem die Hälte… Los gehts:

Rezept Lieblings-Streuselkuchen

Für den Boden braucht ihr:

  • 250 gr Mehl (ich nehme gerne Dinkelmehl Type 630)
  • 1 Tl Backpulver
  • 75 gr Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 El Wasser
  • 150 gr Butter oder Margarine

Vermischt alle Zutaten und knetet sie zu einem festen Teig zusammen. Stellt den Teig ca. 20 Minuten kalt.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Ofen auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen und die Springform fetten. Danach gehts an die Streusel…

Für die Streusel braucht ihr:

  • 75 gr Zucker
  • 75 gr Mehl
  • 50 gr Butter
  • evlt. Zimt

Mischt die Zutaten solange zusammen, bis schöne Streusel entstehen uns stellt sie zur Seite.

Die Füllung:

Die Füllung besteht aus Obst – und nichts anderem! Ich nehme für die große Variante gerne 3-4 Äpfel. Mit Erdbeeren, Himbeeren und anderem Obst ist der Streuselkuchen aber auch sehr lecker!

Schält die Apfel und schneidet sie in dünne Scheiben.

Zusammensetzen:

Nun holt ihr euren Teig für den Boden und drückt in in der Form zurecht: Drückt den Teig dabei am Rand ca. 2-3 cm hoch an.

Verteil nun das Obst auf dem Boden. Nun die Streusel drauf und ab in den Ofen! Der Kuchen braucht ca. 45 –  50 Minuten, oder so lange, bis die Streusel schön gebräunt sind.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Fotos liefere ich bestimmt irgendwann einmal nach, bisher wurde der Kuchen meist noch im warmen Zustand überfallen und es gibt tatsächlich nur Fotos von ihm im Ofen!

Vielleicht gefällt dir auch…

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar